In der Zwischenzeit…

Zwischen zwei Terminen, dem zu Bett gehen und dem Schlaf, zwischen WhatsApp und facebook, zwischen Schule und Ausbildung passen viele Fragen: Wohin geht mein Lebensweg? Was ist mir in meinem Leben wichtig? Welches Ziel nehme ich für meine Zukunft in den Blick? Welche Rolle spielen meine Freund*innen, welche mein Glaube und Gott?

In der Zwischenzeit… will historische Quellen nutzen. Pilgern kannten schon die alten Griechen, diese Art des Wanderns kann interessante Impulse geben: Fragen zu stellen, Antworten zu finden, Lösungen zu entwickeln. So sind etwa Sonnenaufgänge und Wasserfälle, das Überwinden von 1200 Höhenmetern, das Gehen in der Gemeinschaft, spirituelle Impulse und Zeiten des Schweigens, eine gute Möglichkeit, sich mit sich selbst auseinanderzusetzen.

…eine Tour Über die Alpen fÜr Dich – und andere

Wir wollen Deinen Lebensweg mit dem von Hilfsbedürftigen verknüpfen. Mit jedem gelaufenem Kilometer sammelst Du Geld für ein soziales Projekt. Zurzeit suchen wir nach Sponsoren für die Wanderung.

Es begleiten Euch

Iris Horstmann
Referentin im Diözesancaritasverband, Religionspädagogin,Supervisorin (DGSv)

Markus Erdmann
im Lehramtsstudium für Deutsch und Theologie, ausgebildeter Jugendgruppenleiter, Honorarkraft des Referats Schulpastoral der Diözese Rottenburg-Stuttgart und Referent bei TABOR.

Wollt Ihr diese Zwischenzeit nutzen?

Du bist zwischen 18 und 26 Jahre alt und hast Lust zu erfahren, was Pilgern heißt? Du willst solch eine spannende Tour in der Gruppe erleben und gleichzeitig ein soziales Anliegen unterstützen? Dann sei bei unserem Abenteuer dabei!

Der Weg

Die Via Spluga ist ein alter Kultur- und Handelsweg mit einer langen Alpentransitgeschichte. Die 65 km lange Route führt von Thusis durch die Viamala-Schlucht hinauf nach Splügen. Von dort geht es auf einem historischen Saumpfad über die Splügenpasshöhe nach Monte Spluga. Von hier windet sich der „sentiero storico“ durch die Cardinello-Schlucht nach Isola und hinab ins südliche Klima von Chiavenna.

Ziele und Herausforderungen

• die Zeit nutzen um spirituell unterwegs zu sein
• die Alpen als Naturerfahrung genießen und sich mit seinen Fragen beschäftigen
• ins Gespräch mit anderen kommen und das Miteinander in der Gruppe erleben
• für einen sozialen Zweck laufen

Gestaltungselemente

Impulse zum Start in den Tag, Stationen an Bergkapellen, gemeinsamer Tagesabschluss und weitere spirituelle Angebote.

Zeitlicher Rahmen & Organisation

Start: Freitag, 28. Juli 2017, 16:00 Uhr in Reute
Rückkehr: Mittwoch, 2. August 2017, ca. 15:30 Uhr in Reute

TÄgliche Wegstrecke: 15 bis 20 km

Das Gepäck wird im eigenen Rucksack, auf dem Rücken getragen.

TeilnahmegebÜhr: 99 Euro

Darin sind enthalten: Kursgebühr, Verpflegung, Fahrtkosten ab Reute, Übernachtung und Frühstück in einfachen Unterkünften, Abendessen, Bustransfer Chiavenna – Thusis. Die Tour wird von den Veranstaltern und weiteren Kooperationspartnern gefördert.

Anmeldeschluss: 26.06.2017

Nach Eingang Deiner Anmeldung erhältst Du eine Anmeldebestätigung und die Rechnung. Nach Ablauf des Anmeldeschlusses versenden wir einen Info-Brief mit Angaben zur Hin- und Rückreise, Ausrüstung, Wegstrecke, Tagesstruktur, Gruppe, usw.

Flyer Download

partner logo
MACH DICH STARK

Haben Sie schon einmal die unglaubliche Kraft gespürt, die ein Kinderlächeln geben kann? Lasst uns gemeinsam dafür sorgen, dass wir niemals darauf verzichten müssen!

up