fbpx

Gemeinsam gegen Kinderarmut!

Ihr wacht morgens auf und es gibt keine Kinderarmut mehr im Südwesten. Was ist anders? Diese Fragen haben wir uns für die diesjährigen MACH DICH STARK-Tage vom 20. bis zum 27. November gestellt. Während der landesweiten Aktionswoche in Baden-Württemberg finden um den Tag der Kinderrechte verschiedene Aktionen und Hingucker gegen Kinderarmut statt. Alles unter dem Motto „Zukunftsvisionen“. Über 80 Partner beteiligen sich in diesem Jahr an den MACH DICH STARK-Tagen und werden LAUT!  

Alle Partner

Starke Partnerinnen und Partner

Diese Organisationen und Initiativen sind bei den MACH DICH STARK-Tagen mit dabei:

1

/ 80

flos backstube

Flos Backstube Florian Dieringer Esslingen verteilt die "Starkmacher-Tüte" und macht sich so stark für die Chancengleichheit aller Kinder und Jugendlichen in unserem Land. Die „Starkmacher-Tüte“ ist eine Papiertüte, die mit ihrem Aufdruck auf eine kreative und informative Weise auf Kinderarmut in Baden-Württemberg aufmerksam macht.

Wahlkreisbuero Nicolas Fink MdL

"Das Wahlkreisbüro Nicolas Fink MdL verteilt die ""Starkmacher-Tüte"" und das ""Kinderrechte-Armband"". So macht sie sich stark für die Chancengleichheit aller Kinder und Jugendlichen in unserem Land. Die „Starkmacher-Tüte“ ist eine Papiertüte, die mit ihrem Aufdruck auf eine kreative und informative Weise auf Kinderarmut in Baden-Württemberg aufmerksam macht. Bei der Aktion „Kinderrechte-Armband“ basteln Kinder ein Armband, mit dessen Hilfe sie viel über ihre Rechte erfahren. Die Kinder sollen lernen, dass sie ein Recht darauf haben, geschützt, gefördert und beteiligt zu werden."

Kinderstiftung Camian

Die Kinderstiftung Camian schafft Öffentlichkeit im digitalen Raum und klärt eine Woche lang durch die Veröffentlichung der Postserie „jedes 5. Kind“ über Kinderarmut und seine Auswirkungen auf. Die Postserie "jedes 5. Kind" schafft Aufmerksamkeit für das Thema Kinderarmut im digitalen Raum.

Baeckerei Eugen Steinhauser

Die Bäckerei Eugen Steinhauser verteilt die "Starkmacher-Tüte" und macht sich so stark für die Chancengleichheit aller Kinder und Jugendlichen in unserem Land. Die „Starkmacher-Tüte“ ist eine Papiertüte, die mit ihrem Aufdruck auf eine kreative und informative Weise auf Kinderarmut in Baden-Württemberg aufmerksam macht.

UNICEF Hochschulgruppe Gmuend

"Die UNICEF-Hochschulgruppe Schwäbisch Gmünd verteilt die ""Starkmacher-Tüte"" und das ""Kinderrechte-Armband"". So macht sie sich stark für die Chancengleichheit aller Kinder und Jugendlichen in unserem Land. Die „Starkmacher-Tüte“ ist eine Papiertüte, die mit ihrem Aufdruck auf eine kreative und informative Weise auf Kinderarmut in Baden-Württemberg aufmerksam macht. Bei der Aktion „Kinderrechte-Armband“ basteln Kinder ein Armband, mit dessen Hilfe sie viel über ihre Rechte erfahren. Die Kinder sollen lernen, dass sie ein Recht darauf haben, geschützt, gefördert und beteiligt zu werden."

Sportkreis Sigmaringen

Der Sportkreis Sigmaringen schafft Öffentlichkeit im digitalen Raum und klärt eine Woche lang durch die Veröffentlichung der Postserie „jedes 5. Kind“ über Kinderarmut und seine Auswirkungen auf. Die Postserie "jedes 5. Kind" schafft Aufmerksamkeit für das Thema Kinderarmut im digitalen Raum.

caritas-schwarzwald-gaeu.de

"Die Caritas Schwarzwald-Gäu verteilt im Rahmen der Schulsozialarbeit das ""Kinderrechte-Armband"". So macht sie sich stark für die Rechte aller Kinder und Jugendlichen in unserem Land. Bei der Aktion „Kinderrechte-Armband“ basteln Kinder ein Armband, mit dessen Hilfe sie viel über ihre Rechte erfahren. Die Kinder sollen lernen, dass sie ein Recht darauf haben, geschützt, gefördert und beteiligt zu werden."

DKSB Schorndorf Waiblingen

Der DKSB Schorndorf/Waiblingen e.V. schafft Öffentlichkeit im digitalen Raum und klärt eine Woche lang durch die Veröffentlichung der Postserie „jedes 5. Kind“ über Kinderarmut und seine Auswirkungen auf. Die Postserie "jedes 5. Kind" schafft Aufmerksamkeit für das Thema Kinderarmut im digitalen Raum.

Kinderchancen Singen

"Der Kinderchancen Singen e.V. verteilt die ""Starkmacher-Tüte"" und im Rahmen der Schulsozialarbeit das ""Kinderrechte-Armband"". So macht sie sich stark für die Chancengleichheit aller Kinder und Jugendlichen in unserem Land. Die „Starkmacher-Tüte“ ist eine Papiertüte, die mit ihrem Aufdruck auf eine kreative und informative Weise auf Kinderarmut in Baden-Württemberg aufmerksam macht. Bei der Aktion „Kinderrechte-Armband“ basteln Kinder ein Armband, mit dessen Hilfe sie viel über ihre Rechte erfahren. Die Kinder sollen lernen, dass sie ein Recht darauf haben, geschützt, gefördert und beteiligt zu werden."

Mokka

Der Mokka e.V. veranstaltet einen MACH DICH STARK-Tag im Kino Waldhorn in Rottenburg. Am Abend wird der Trickfilm "Versteckte Helden" gezeigt. Selbstverständlich mit Popcorn aus der "Starkmacher-Tüte". Im Rahmen der MACH DICH STARK-Tage verteilen sie ebenfalls das "Kinderrechte-Armband". Die „Starkmacher-Tüte“ ist eine Papiertüte, die mit ihrem Aufdruck auf eine kreative und informative Weise auf Kinderarmut in Baden-Württemberg aufmerksam macht. Bei der Aktion „Kinderrechte-Armband“ basteln Kinder ein Armband, mit dessen Hilfe sie viel über ihre Rechte erfahren. Die Kinder sollen lernen, dass sie ein Recht darauf haben, geschützt, gefördert und beteiligt zu werden.

Kinderstiftung Ulm

Die Kinderstiftung Ulm/Donau-Iller engagiert sich mit dem "Kinderrechte-Armband" und machen sich stark für die Rechte aller Kinder und Jugendlichen in unserem Land. Bei der Aktion „Kinderrechte-Armband“ basteln Kinder ein Armband, mit dessen Hilfe sie viel über ihre Rechte erfahren. Die Kinder sollen lernen, dass sie ein Recht darauf haben, geschützt, gefördert und beteiligt zu werden.

Kinderschutzbund Kinderreich Rems Murr

Der Kinderschutzbund Kinderreich Rems Murr schafft Öffentlichkeit im digitalen Raum und klärt eine Woche lang durch die Veröffentlichung der Postserie „jedes 5. Kind“ über Kinderarmut und seine Auswirkungen auf. Die Postserie "jedes 5. Kind" schafft Aufmerksamkeit für das Thema Kinderarmut im digitalen Raum.

Diakonisches Werk Heilbronn

Das Diakonische Werk verteilt die "Starkmacher-Tüte" und das "Kinderrechte-Armband". So macht sie sich stark für die Chancengleichheit und Rechte aller Kinder und Jugendlichen in unserem Land. Die „Starkmacher-Tüte“ ist eine Papiertüte, die mit ihrem Aufdruck auf eine kreative und informative Weise auf Kinderarmut in Baden-Württemberg aufmerksam macht. Bei der Aktion „Kinderrechte-Armband“ basteln Kinder ein Armband, mit dessen Hilfe sie viel über ihre Rechte erfahren. Die Kinder sollen lernen, dass sie ein Recht darauf haben, geschützt, gefördert und beteiligt zu werden.

Caritas Ludwigsburg-Waiblingen-Enz

Die Caritas Ludwigsburg-Waiblingen-Enz schafft Öffentlichkeit im digitalen Raum und klärt eine Woche lang durch die Veröffentlichung der Postserie „jedes 5. Kind“ über Kinderarmut und seine Auswirkungen auf. Die Postserie "jedes 5. Kind" schafft Aufmerksamkeit für das Thema Kinderarmut im digitalen Raum.

Stiftsgymnasium Sindelfingen Schulsozialarbeit

"Die Schulsozialarbeit Sindelfingen verteilt das ""Kinderrechte-Armband"". So macht sie sich stark für die Rechte aller Kinder und Jugendlichen in unserem Land. Bei der Aktion „Kinderrechte-Armband“ basteln Kinder ein Armband, mit dessen Hilfe sie viel über ihre Rechte erfahren. Die Kinder sollen lernen, dass sie ein Recht darauf haben, geschützt, gefördert und beteiligt zu werden."

ASB Kinderbunt

Die ASB Kindertagesstätte Kinderbunt verteilt die "Starkmacher-Tüte" und das "Kinderrechte-Armband". So macht sie sich stark für die Chancengleichheit und Rechte aller Kinder und Jugendlichen in unserem Land. Die „Starkmacher-Tüte“ ist eine Papiertüte, die mit ihrem Aufdruck auf eine kreative und informative Weise auf Kinderarmut in Baden-Württemberg aufmerksam macht. Bei der Aktion „Kinderrechte-Armband“ basteln Kinder ein Armband, mit dessen Hilfe sie viel über ihre Rechte erfahren. Die Kinder sollen lernen, dass sie ein Recht darauf haben, geschützt, gefördert und beteiligt zu werden.

Kinderstiftung Esslingen-Nürtingen

Im Rahmen der MACH DICH STARK-Tage findet das Jubiläum der Kinderstiftung Esslingen-Nürtingen statt.

Zollberg Realschule

Die Zollberg Realschule verteilt die "Starkmacher-Tüte" und das ""Kinderrechte-Armband"". So macht sie sich stark für die Chancengleichheit aller Kinder und Jugendlichen in unserem Land. Die „Starkmacher-Tüte“ ist eine Papiertüte, die mit ihrem Aufdruck auf eine kreative und informative Weise auf Kinderarmut in Baden-Württemberg aufmerksam macht. Bei der Aktion „Kinderrechte-Armband“ basteln Kinder ein Armband, mit dessen Hilfe sie viel über ihre Rechte erfahren. Die Kinder sollen lernen, dass sie ein Recht darauf haben, geschützt, gefördert und beteiligt zu werden."

Teach First Deutschland gGmbH - Region Süd

Die Teach First Deutschland gGmbH - Region Süd schafft Öffentlichkeit im digitalen Raum und klärt eine Woche lang durch die Veröffentlichung der Postserie „jedes 5. Kind“ über Kinderarmut und seine Auswirkungen auf. Die Postserie "jedes 5. Kind" schafft Aufmerksamkeit für das Thema Kinderarmut im digitalen Raum.

Cafe Fritz

Das Café Fritz engagiert sich mit der „Starkmacher-Tüte“ und macht sich stark für die Chancengleichheit aller Kinder und Jugendlichen in unserem Land. Die „Starkmacher-Tüte“ ist eine Papiertüte, die mit ihrem Aufdruck auf eine kreative und informative Weise auf Kinderarmut in Baden-Württemberg aufmerksam macht.

Diakonie Pforzheim

Die Diakonie Pforzheim schafft Öffentlichkeit im digitalen Raum und klärt eine Woche lang durch die Veröffentlichung der Postserie „jedes 5. Kind“ über Kinderarmut und seine Auswirkungen auf. Die Postserie "jedes 5. Kind" schafft Aufmerksamkeit für das Thema Kinderarmut im digitalen Raum.

Caritas Heilbronn Hohenlohe

Die Caritas Heilbronn Hohenlohe schafft Öffentlichkeit im digitalen Raum und klärt eine Woche lang durch die Veröffentlichung der Postserie „jedes 5. Kind“ über Kinderarmut und seine Auswirkungen auf. Die Postserie "jedes 5. Kind" schafft Aufmerksamkeit für das Thema Kinderarmut im digitalen Raum.

Bäckerei Schnitzer

Die Bäckerei Schnitzer engagiert sich mit der „Starkmacher-Tüte“ und macht sich stark für die Chancengleichheit aller Kinder und Jugendlichen in unserem Land. Die „Starkmacher-Tüte“ ist eine Papiertüte, die mit ihrem Aufdruck auf eine kreative und informative Weise auf Kinderarmut in Baden-Württemberg aufmerksam macht.

Freiwilligenzentrum Caleidoskop

Das Freiwilligenzentrum Caleidoskop schafft Öffentlichkeit im digitalen Raum und klärt eine Woche lang durch die Veröffentlichung der Postserie „jedes 5. Kind“ über Kinderarmut und seine Auswirkungen auf. Die Postserie "jedes 5. Kind" schafft Aufmerksamkeit für das Thema Kinderarmut im digitalen Raum.

Baeckerei Saur

Die Bäckerei Saur engagiert sich der „Starkmacher-Tüte“ und macht sich stark für die Chancengleichheit aller Kinder und Jugendlichen in unserem Land. Die „Starkmacher-Tüte“ ist eine Papiertüte, die mit ihrem Aufdruck auf eine kreative und informative Weise auf Kinderarmut in Baden-Württemberg aufmerksam macht.

element-i Bildungsstiftung gGmbH

Die element-i Bildungsstiftung gGmbH hat die Aktion "Kinderrechte-Check" mitinitiiert und machen sich stark für die Rechte aller Kinder und Jugendlichen in unserem Land. Bei der Aktion "Kinderrechte-Check" begeben sich Kinder auf Spurensuche und nehmen die eigene Umgebung unter die Lupe. Sie schlüpfen in die Rolle eines Detektivs und einer Detektivin und fragen: Wo tauchen Kinderrechte in unserer Einrichtung oder der Umgebung auf?

ITFS

Das Internationale Trickfilm-Festival Stuttgart schafft Öffentlichkeit im digitalen Raum und klärt eine Woche lang durch die Veröffentlichung der Postserie „jedes 5. Kind“ über Kinderarmut und seine Auswirkungen auf. Die Postserie "jedes 5. Kind" schafft Aufmerksamkeit für das Thema Kinderarmut im digitalen Raum.

Troelsch GmbH

"Die Bäckerei Trölsch verteilt die ""Starkmacher-Tüte"" und macht sich so stark für die Chancengleichheit aller Kinder und Jugendlichen in unserem Land. Die „Starkmacher-Tüte“ ist eine Papiertüte, die mit ihrem Aufdruck auf eine kreative und informative Weise auf Kinderarmut in Baden-Württemberg aufmerksam macht."

SV Agenbach

"Der SV Agenbach verteilt das ""Kinderrechte-Armband"". So macht sie sich stark für die Rechte aller Kinder und Jugendlichen in unserem Land. Bei der Aktion „Kinderrechte-Armband“ basteln Kinder ein Armband, mit dessen Hilfe sie viel über ihre Rechte erfahren. Die Kinder sollen lernen, dass sie ein Recht darauf haben, geschützt, gefördert und beteiligt zu werden."

BDKJ Biberach

Kino Waldhorn

Das Kino Waldhorn veranstaltet mit dem Mokka e.V. einen MACH DICH STARK-Tag im Kino in Rottenburg. Am Abend wird der Trickfilm "Versteckte Helden" gezeigt. Selbstverständlich mit Popcorn aus der "Starkmacher-Tüte". Die „Starkmacher-Tüte“ ist eine Papiertüte, die mit ihrem Aufdruck auf eine kreative und informative Weise auf Kinderarmut in Baden-Württemberg aufmerksam macht.

Steinlach Baecker

"Die Steinlach Bäckerei verteilt die ""Starkmacher-Tüte"" und macht sich so stark für die Chancengleichheit aller Kinder und Jugendlichen in unserem Land. Die „Starkmacher-Tüte“ ist eine Papiertüte, die mit ihrem Aufdruck auf eine kreative und informative Weise auf Kinderarmut in Baden-Württemberg aufmerksam macht."

Vector Stiftung

Die Vector Stiftung schafft Öffentlichkeit im digitalen Raum und klärt eine Woche lang durch die Veröffentlichung der Postserie „jedes 5. Kind“ über Kinderarmut und seine Auswirkungen auf. Die Postserie "jedes 5. Kind" schafft Aufmerksamkeit für das Thema Kinderarmut im digitalen Raum.

Backhaus Licht GmbH

Die Backhaus Licht GmbH verteilt die "Starkmacher-Tüte" und macht sich so stark für die Chancengleichheit aller Kinder und Jugendlichen in unserem Land. Die „Starkmacher-Tüte“ ist eine Papiertüte, die mit ihrem Aufdruck auf eine kreative und informative Weise auf Kinderarmut in Baden-Württemberg aufmerksam macht.

Kinderfond Hütchen

Der Kinderfond Hütchen verteilt die "Starkmacher-Tüte" und macht sich so stark für die Chancengleichheit aller Kinder und Jugendlichen in unserem Land. Die „Starkmacher-Tüte“ ist eine Papiertüte, die mit ihrem Aufdruck auf eine kreative und informative Weise auf Kinderarmut in Baden-Württemberg aufmerksam macht.

Realschule Dornstadt

Realschule Dornstadt verteilt das "Kinderrechte-Armband". So macht sie sich stark für die Rechte aller Kinder und Jugendlichen in unserem Land. Bei der Aktion „Kinderrechte-Armband“ basteln Kinder ein Armband, mit dessen Hilfe sie viel über ihre Rechte erfahren. Die Kinder sollen lernen, dass sie ein Recht darauf haben, geschützt, gefördert und beteiligt zu werden."

Caritasverband rottenburg stuttgart

Der Caritasverband der Diözese Rottenburg-Stuttgart e.V. verteilt die "Starkmacher-Tüte" und engagiert sich Online. So macht sich der Verband stark für die Chancengleichheit aller Kinder und Jugendlichen in unserem Land. Die „Starkmacher-Tüte“ ist eine Papiertüte, die mit ihrem Aufdruck auf eine kreative und informative Weise auf Kinderarmut in Baden-Württemberg aufmerksam macht.

Kinderstiftung Ravensburg

Die Kinderstiftung Ravensburg macht sich mit der Koordinierungsstelle Kinderpartizipation Württemberg mit der Aktion „Du auch? Mit Kinderrechten Zukunft gestalten“ stark für Kinderrechte. Gemeinsam mit vielen kleinen und großen Aktiven werden Plakate gestaltet und der Öffentlichkeit präsentiert. Die Plakataktion „Du auch? Mit Kinderrechten Zukunft gestalten“ lädt ein, sich kreativ mit den Kinderrechten auseinanderzusetzen und die Ergebnisse im öffentlichen Raum zu präsentieren. Zusätzlich veranstaltet die Kinderstiftung Ravensburg gemeinsam mit InKultuRa e.V. während den MACH DICH STARK-Tagen eine Ausstellung zum Thema Kinderrechte und Kinderbeteiligung.

Kreisjugendring Biberach

"Der Kreisjugendring Biberach verteilt zusammen mit dem BDKJ Biberach die ""Starkmacher-Tüte"" und macht sich so stark für die Chancengleichheit aller Kinder und Jugendlichen in unserem Land. Die „Starkmacher-Tüte“ ist eine Papiertüte, die mit ihrem Aufdruck auf eine kreative und informative Weise auf Kinderarmut in Baden-Württemberg aufmerksam macht."

Fachstelle Jugend Arbeit Bildung

Die Fachstelle Jugend Arbeit Bildung schafft Öffentlichkeit im digitalen Raum und klärt eine Woche lang durch die Veröffentlichung der Postserie „jedes 5. Kind“ über Kinderarmut und seine Auswirkungen auf. Die Postserie "jedes 5. Kind" schafft Aufmerksamkeit für das Thema Kinderarmut im digitalen Raum.

St. Josef gGmbH

"Die St. Josef gGmbH verteilt die ""Starkmacher-Tüte"" und macht sich so stark für die Chancengleichheit aller Kinder und Jugendlichen in unserem Land. Die „Starkmacher-Tüte“ ist eine Papiertüte, die mit ihrem Aufdruck auf eine kreative und informative Weise auf Kinderarmut in Baden-Württemberg aufmerksam macht."

Sportjugend LSVBW

Die Baden-Württembergische Sportjugend im LSVBW e. V. verteilt die "Starkmacher-Tüte" und das "Kinderrechte-Armband". So macht sie sich stark für die Chancengleichheit und Rechte aller Kinder und Jugendlichen in unserem Land. Die „Starkmacher-Tüte“ ist eine Papiertüte, die mit ihrem Aufdruck auf eine kreative und informative Weise auf Kinderarmut in Baden-Württemberg aufmerksam macht. Bei der Aktion „Kinderrechte-Armband“ basteln Kinder ein Armband, mit dessen Hilfe sie viel über ihre Rechte erfahren. Die Kinder sollen lernen, dass sie ein Recht darauf haben, geschützt, gefördert und beteiligt zu werden.

Kindergarten Kindertreff

"Der Kindergarten Kindertreff verteilt die ""Starkmacher-Tüte"" und das ""Kinderrechte-Armband"". So macht sie sich stark für die Chancengleichheit aller Kinder und Jugendlichen in unserem Land. Die „Starkmacher-Tüte“ ist eine Papiertüte, die mit ihrem Aufdruck auf eine kreative und informative Weise auf Kinderarmut in Baden-Württemberg aufmerksam macht. Bei der Aktion „Kinderrechte-Armband“ basteln Kinder ein Armband, mit dessen Hilfe sie viel über ihre Rechte erfahren. Die Kinder sollen lernen, dass sie ein Recht darauf haben, geschützt, gefördert und beteiligt zu werden."

Bäckerei Traub

Die Bäckerei Traub verteilt die "Starkmacher-Tüte" und macht sich so stark für die Chancengleichheit aller Kinder und Jugendlichen in unserem Land. Die „Starkmacher-Tüte“ ist eine Papiertüte, die mit ihrem Aufdruck auf eine kreative und informative Weise auf Kinderarmut in Baden-Württemberg aufmerksam macht.

Kindergarten Kelterplatz

"Der Kindergarten Kelterplatz verteilt die ""Starkmacher-Tüte"" und das ""Kinderrechte-Armband"". So macht sie sich stark für die Chancengleichheit aller Kinder und Jugendlichen in unserem Land. Die „Starkmacher-Tüte“ ist eine Papiertüte, die mit ihrem Aufdruck auf eine kreative und informative Weise auf Kinderarmut in Baden-Württemberg aufmerksam macht. Bei der Aktion „Kinderrechte-Armband“ basteln Kinder ein Armband, mit dessen Hilfe sie viel über ihre Rechte erfahren. Die Kinder sollen lernen, dass sie ein Recht darauf haben, geschützt, gefördert und beteiligt zu werden."

Baeckerei Glueck

Die Bäckerei Glück engagiert sich mit der „Starkmacher-Tüte“ und macht sich stark für die Chancengleichheit aller Kinder und Jugendlichen in unserem Land. Die „Starkmacher-Tüte“ ist eine Papiertüte, die mit ihrem Aufdruck auf eine kreative und informative Weise auf Kinderarmut in Baden-Württemberg aufmerksam macht.

Caritas Schulkindbetreuung

Die Caritas Schwarzwald-Gäu verteilt im Rahmen der Schulsozialarbeit das "Kinderrechte-Armband". So macht sie sich stark für die Rechte aller Kinder und Jugendlichen in unserem Land. Bei der Aktion „Kinderrechte-Armband“ basteln Kinder ein Armband, mit dessen Hilfe sie viel über ihre Rechte erfahren. Die Kinder sollen lernen, dass sie ein Recht darauf haben, geschützt, gefördert und beteiligt zu werden.

Diözese Rottenburg-Stuttgart

Die Diözese Rottenburg-Stuttgart schafft Öffentlichkeit im digitalen Raum und klärt eine Woche lang durch die Veröffentlichung der Postserie „jedes 5. Kind“ über Kinderarmut und seine Auswirkungen auf. Die Postserie "jedes 5. Kind" schafft Aufmerksamkeit für das Thema Kinderarmut im digitalen Raum.

SPD Kreistagsfraktion Esslingen

Die SPD Kreistagsfraktion Esslingen verteilt die "Starkmacher-Tüte" und macht sich so stark für die Chancengleichheit aller Kinder und Jugendlichen in unserem Land. Die „Starkmacher-Tüte“ ist eine Papiertüte, die mit ihrem Aufdruck auf eine kreative und informative Weise auf Kinderarmut in Baden-Württemberg aufmerksam macht.

Praenetz Schorndorf

"Das Präventionsnet Schorndorf verteilt die ""Starkmacher-Tüte"" und das ""Kinderrechte-Armband"". So macht sie sich stark für die Chancengleichheit aller Kinder und Jugendlichen in unserem Land. Die „Starkmacher-Tüte“ ist eine Papiertüte, die mit ihrem Aufdruck auf eine kreative und informative Weise auf Kinderarmut in Baden-Württemberg aufmerksam macht. Bei der Aktion „Kinderrechte-Armband“ basteln Kinder ein Armband, mit dessen Hilfe sie viel über ihre Rechte erfahren. Die Kinder sollen lernen, dass sie ein Recht darauf haben, geschützt, gefördert und beteiligt zu werden."

zieglerschen

Kinderstiftung Bodensee

SV Inzighofen

Der SV Inzighofen verteilt das "Kinderrechte-Armband". So macht sie sich stark für die Rechte aller Kinder und Jugendlichen in unserem Land. Bei der Aktion „Kinderrechte-Armband“ basteln Kinder ein Armband, mit dessen Hilfe sie viel über ihre Rechte erfahren. Die Kinder sollen lernen, dass sie ein Recht darauf haben, geschützt, gefördert und beteiligt zu werden."

Kinderpartizipation Wuerttemberg

Die Koordinierungsstelle Kinderpartizipation Württemberg hat die Aktion "Kinderrechte-Check" mitinitiiert und machen sich stark für die Rechte aller Kinder und Jugendlichen in unserem Land. Bei der Aktion "Kinderrechte-Check" begeben sich Kinder auf Spurensuche und nehmen die eigene Umgebung unter die Lupe. Sie schlüpfen in die Rolle eines Detektivs und einer Detektivin und fragen: Wo tauchen Kinderrechte in unserer Einrichtung oder der Umgebung auf?

Schulsozialarbeit der Caritas GS Darmsheim

"Die Schulsozialarbeit der Caritas Geschäftsstelle Darmsheim verteilt das ""Kinderrechte-Armband"". So macht sie sich stark für die Rechte aller Kinder und Jugendlichen in unserem Land. Bei der Aktion „Kinderrechte-Armband“ basteln Kinder ein Armband, mit dessen Hilfe sie viel über ihre Rechte erfahren. Die Kinder sollen lernen, dass sie ein Recht darauf haben, geschützt, gefördert und beteiligt zu werden."

Bäckerei Marquardt

Die Bäckerei Marquardt verteilt die "Starkmacher-Tüte" und macht sich so stark für die Chancengleichheit aller Kinder und Jugendlichen in unserem Land. Die „Starkmacher-Tüte“ ist eine Papiertüte, die mit ihrem Aufdruck auf eine kreative und informative Weise auf Kinderarmut in Baden-Württemberg aufmerksam macht.

Grundschule Klostergarten

"Die Schulsozialarbeit Sindelfingen verteilt das ""Kinderrechte-Armband"". So macht sie sich stark für die Rechte aller Kinder und Jugendlichen in unserem Land. Bei der Aktion „Kinderrechte-Armband“ basteln Kinder ein Armband, mit dessen Hilfe sie viel über ihre Rechte erfahren. Die Kinder sollen lernen, dass sie ein Recht darauf haben, geschützt, gefördert und beteiligt zu werden."

Stadtverwaltung Moessingen

"Die Stadtverwaltung Mössingen verteilt die ""Starkmacher-Tüte"" und macht sich so stark für die Chancengleichheit aller Kinder und Jugendlichen in unserem Land. Die „Starkmacher-Tüte“ ist eine Papiertüte, die mit ihrem Aufdruck auf eine kreative und informative Weise auf Kinderarmut in Baden-Württemberg aufmerksam macht."

TC Dettingen/Horb

Der TC Dettingen veranstaltet eine Spielaktion mit Mach-Dich-Stark und Street Racket in Freudenstadt. Zusätzlich verteilen sie die "Starkmacher-Tüten" an 17 Bäckereifilialen! Die „Starkmacher-Tüte“ ist eine Papiertüte, die mit ihrem Aufdruck auf eine kreative und informative Weise auf Kinderarmut in Baden-Württemberg aufmerksam macht.

Holzofen Ecker

"Die Holzofen-Bäckerei Ecker verteilt die ""Starkmacher-Tüte"" und macht sich so stark für die Chancengleichheit aller Kinder und Jugendlichen in unserem Land. Die „Starkmacher-Tüte“ ist eine Papiertüte, die mit ihrem Aufdruck auf eine kreative und informative Weise auf Kinderarmut in Baden-Württemberg aufmerksam macht."

Baeckerei Marquardt

Die Bäckerei Marquardt verteilt die "Starkmacher-Tüte" und macht sich so stark für die Chancengleichheit aller Kinder und Jugendlichen in unserem Land. Die „Starkmacher-Tüte“ ist eine Papiertüte, die mit ihrem Aufdruck auf eine kreative und informative Weise auf Kinderarmut in Baden-Württemberg aufmerksam macht.

Kinderschutzbund Karlsruhe

Der Kinderschutzbund Karlsruhe schafft Öffentlichkeit im digitalen Raum und klärt eine Woche lang durch die Veröffentlichung der Postserie „jedes 5. Kind“ über Kinderarmut und seine Auswirkungen auf. Die Postserie "jedes 5. Kind" schafft Aufmerksamkeit für das Thema Kinderarmut im digitalen Raum.

Grundschule Sindelfingen

"Die Schulsozialarbeit Sindelfingen verteilt das ""Kinderrechte-Armband"". So macht sie sich stark für die Rechte aller Kinder und Jugendlichen in unserem Land. Bei der Aktion „Kinderrechte-Armband“ basteln Kinder ein Armband, mit dessen Hilfe sie viel über ihre Rechte erfahren. Die Kinder sollen lernen, dass sie ein Recht darauf haben, geschützt, gefördert und beteiligt zu werden."

www.caritas-schwarzwald-alb-donau.de

Die Caritas Schwarzwald-Alb-Donau verteilt die "Starkmacher-Tüte" und das "Kinderrechte-Armband". So macht sie sich stark für die Chancengleichheit aller Kinder und Jugendlichen in unserem Land. Die „Starkmacher-Tüte“ ist eine Papiertüte, die mit ihrem Aufdruck auf eine kreative und informative Weise auf Kinderarmut in Baden-Württemberg aufmerksam macht. Bei der Aktion „Kinderrechte-Armband“ basteln Kinder ein Armband, mit dessen Hilfe sie viel über ihre Rechte erfahren. Die Kinder sollen lernen, dass sie ein Recht darauf haben, geschützt, gefördert und beteiligt zu werden.

Caritas Boeblingen

Die Caritas Böblingen verteilt die "Starkmacher-Tüte" und im Rahmen der Schulsozialarbeit das "Kinderrechte-Armband". So macht sie sich stark für die Chancengleichheit und Rechte aller Kinder und Jugendlichen in unserem Land. Die „Starkmacher-Tüte“ ist eine Papiertüte, die mit ihrem Aufdruck auf eine kreative und informative Weise auf Kinderarmut in Baden-Württemberg aufmerksam macht. Bei der Aktion „Kinderrechte-Armband“ basteln Kinder ein Armband, mit dessen Hilfe sie viel über ihre Rechte erfahren. Die Kinder sollen lernen, dass sie ein Recht darauf haben, geschützt, gefördert und beteiligt zu werden.

Landesjugendring BW

Der Landesjugendring Baden-Württemberg schafft Öffentlichkeit im digitalen Raum und klärt eine Woche lang durch die Veröffentlichung der Postserie „jedes 5. Kind“ über Kinderarmut und seine Auswirkungen auf. Die Postserie "jedes 5. Kind" schafft Aufmerksamkeit für das Thema Kinderarmut im digitalen Raum.

SV 1845 Esslingen

"Der SV 1845 Esslingen e.V. verteilt die ""Starkmacher-Tüte"" und das ""Kinderrechte-Armband"". So macht sie sich stark für die Chancengleichheit aller Kinder und Jugendlichen in unserem Land. Die „Starkmacher-Tüte“ ist eine Papiertüte, die mit ihrem Aufdruck auf eine kreative und informative Weise auf Kinderarmut in Baden-Württemberg aufmerksam macht. Bei der Aktion „Kinderrechte-Armband“ basteln Kinder ein Armband, mit dessen Hilfe sie viel über ihre Rechte erfahren. Die Kinder sollen lernen, dass sie ein Recht darauf haben, geschützt, gefördert und beteiligt zu werden."

Gaesslesbaeck

Die Gässlesbäck Bäckerei Maier verteilt die "Starkmacher-Tüte" und macht sich so stark für die Chancengleichheit aller Kinder und Jugendlichen in unserem Land. Die „Starkmacher-Tüte“ ist eine Papiertüte, die mit ihrem Aufdruck auf eine kreative und informative Weise auf Kinderarmut in Baden-Württemberg aufmerksam macht.

BDKJ

Stadt Bruchsal

Die Stadt Bruchsal verteilt die "Starkmacher-Tüte" und macht sich so stark für die Chancengleichheit aller Kinder und Jugendlichen in unserem Land. Die „Starkmacher-Tüte“ ist eine Papiertüte, die mit ihrem Aufdruck auf eine kreative und informative Weise auf Kinderarmut in Baden-Württemberg aufmerksam macht.

CKD Rottenburg Stuttgart

Die CKD Rottenburg-Stuttgart e.V. schaffen Öffentlichkeit im digitalen Raum und klären eine Woche lang durch die Veröffentlichung der Postserie „jedes 5. Kind“ über Kinderarmut und seine Auswirkungen auf. Die Postserie "jedes 5. Kind" schafft Aufmerksamkeit für das Thema Kinderarmut im digitalen Raum.

UNICEF Hochschulgruppe Schwäbisch Gmüend

Die UNICEF Hochschulgruppe Schwäbisch Gmünd verteilt die "Starkmacher-Tüte" und das "Kinderrechte-Armband". So macht sie sich stark für die Chancengleichheit und Rechte aller Kinder und Jugendlichen in unserem Land. Die „Starkmacher-Tüte“ ist eine Papiertüte, die mit ihrem Aufdruck auf eine kreative und informative Weise auf Kinderarmut in Baden-Württemberg aufmerksam macht. Bei der Aktion „Kinderrechte-Armband“ basteln Kinder ein Armband, mit dessen Hilfe sie viel über ihre Rechte erfahren. Die Kinder sollen lernen, dass sie ein Recht darauf haben, geschützt, gefördert und beteiligt zu werden.

Schulsozialarbeit Gymnasium Sindelfingen

"Die Schulsozialarbeit Sindelfingen verteilt das ""Kinderrechte-Armband"". So macht sie sich stark für die Rechte aller Kinder und Jugendlichen in unserem Land. Bei der Aktion „Kinderrechte-Armband“ basteln Kinder ein Armband, mit dessen Hilfe sie viel über ihre Rechte erfahren. Die Kinder sollen lernen, dass sie ein Recht darauf haben, geschützt, gefördert und beteiligt zu werden."

Kinderturnstiftung

Die Kinderturnstiftung Baden-Württemberg schafft Öffentlichkeit im digitalen Raum und klärt eine Woche lang durch die Veröffentlichung der Postserie „jedes 5. Kind“ über Kinderarmut und seine Auswirkungen auf. Die Postserie "jedes 5. Kind" schafft Aufmerksamkeit für das Thema Kinderarmut im digitalen Raum.

Caritas Biberach-Saulgau

Die Caritas Biberach-Saulgau verteilt die "Starkmacher-Tüte" und das "Kinderrechte-Armband". So macht sie sich stark für die Chancengleichheit und Rechte aller Kinder und Jugendlichen in unserem Land. Die „Starkmacher-Tüte“ ist eine Papiertüte, die mit ihrem Aufdruck auf eine kreative und informative Weise auf Kinderarmut in Baden-Württemberg aufmerksam macht. Bei der Aktion „Kinderrechte-Armband“ basteln Kinder ein Armband, mit dessen Hilfe sie viel über ihre Rechte erfahren. Die Kinder sollen lernen, dass sie ein Recht darauf haben, geschützt, gefördert und beteiligt zu werden.

Lebenswerk Zukunft

Lebenswerk Zukunft schafft Öffentlichkeit im digitalen Raum und klärt eine Woche lang durch die Veröffentlichung der Postserie „jedes 5. Kind“ über Kinderarmut und seine Auswirkungen auf. Die Postserie "jedes 5. Kind" schafft Aufmerksamkeit für das Thema Kinderarmut im digitalen Raum.

Basketballverein Villingen Schwenningen

Der Basketballverein Villingen-Schwenningen e.V. verteilt die "Starkmacher-Tüte" und macht sich so stark für die Chancengleichheit aller Kinder und Jugendlichen in unserem Land. Die „Starkmacher-Tüte“ ist eine Papiertüte, die mit ihrem Aufdruck auf eine kreative und informative Weise auf Kinderarmut in Baden-Württemberg aufmerksam macht.

Landkreis Esslingen

Bei der Fachtagung: „Familien stärken, Chancen steigern - Perspektiven in der frühkindlichen Bildung“ im Quadrium in Wernau wurde das Landratsamt Esslingen LAUT gegen Kinderarmut. Im Rahmen der Fachtagung wurde für die Aktion "Kinderrechte-Check" geworben und die Starkmacher-Tüte mit vielen Informationen an die Teilnehmenden verteilt. Ebenfalls wurden Reels für die Online-Kommunikation aufgenommen. Dabei wurden die Teilnehmenden gefragt, was anders wäre, wenn wie durch ein Wunder keine Kinderarmut mehr im Südwesten existieren würde. STARKE AKTION!

MGH Familienzentrum Schorndorf

"Das MGH Familienzentrum Schorndorf verteilt die ""Starkmacher-Tüte"" und das ""Kinderrechte-Armband"". So macht sie sich stark für die Chancengleichheit aller Kinder und Jugendlichen in unserem Land. Die „Starkmacher-Tüte“ ist eine Papiertüte, die mit ihrem Aufdruck auf eine kreative und informative Weise auf Kinderarmut in Baden-Württemberg aufmerksam macht. Bei der Aktion „Kinderrechte-Armband“ basteln Kinder ein Armband, mit dessen Hilfe sie viel über ihre Rechte erfahren. Die Kinder sollen lernen, dass sie ein Recht darauf haben, geschützt, gefördert und beteiligt zu werden."

Kinderschutzbund Stuttgart

"Der Kinderschutzbund OV Stuttgart e. V. verteilt die ""Starkmacher-Tüte"" und macht sich so stark für die Chancengleichheit aller Kinder und Jugendlichen in unserem Land. Die „Starkmacher-Tüte“ ist eine Papiertüte, die mit ihrem Aufdruck auf eine kreative und informative Weise auf Kinderarmut in Baden-Württemberg aufmerksam macht."

Stadt Heilbronn

"Die Stadt Heilbronn verteilt die ""Starkmacher-Tüte"" und das ""Kinderrechte-Armband"". So macht sie sich stark für die Chancengleichheit aller Kinder und Jugendlichen in unserem Land. Die „Starkmacher-Tüte“ ist eine Papiertüte, die mit ihrem Aufdruck auf eine kreative und informative Weise auf Kinderarmut in Baden-Württemberg aufmerksam macht. Bei der Aktion „Kinderrechte-Armband“ basteln Kinder ein Armband, mit dessen Hilfe sie viel über ihre Rechte erfahren. Die Kinder sollen lernen, dass sie ein Recht darauf haben, geschützt, gefördert und beteiligt zu werden."

Kloserwiesen schule

Kloserwiesen Ganztagesschule verteilt das "Kinderrechte-Armband". So macht sie sich stark für die Rechte aller Kinder und Jugendlichen in unserem Land. Bei der Aktion „Kinderrechte-Armband“ basteln Kinder ein Armband, mit dessen Hilfe sie viel über ihre Rechte erfahren. Die Kinder sollen lernen, dass sie ein Recht darauf haben, geschützt, gefördert und beteiligt zu werden."

Caritas Schwarzwald Gaeu

Die Caritas Schwarzwald-Gäu verteilt die "Starkmacher-Tüte" und im Rahmen der Schulsozialarbeit das "Kinderrechte-Armband". So macht sie sich stark für die Chancengleichheit aller Kinder und Jugendlichen in unserem Land. Die „Starkmacher-Tüte“ ist eine Papiertüte, die mit ihrem Aufdruck auf eine kreative und informative Weise auf Kinderarmut in Baden-Württemberg aufmerksam macht. Bei der Aktion „Kinderrechte-Armband“ basteln Kinder ein Armband, mit dessen Hilfe sie viel über ihre Rechte erfahren. Die Kinder sollen lernen, dass sie ein Recht darauf haben, geschützt, gefördert und beteiligt zu werden.

Was wünschen wir uns

In diesem Jahr geht es um Zukunftsvisionen. Wir haben unseren Partner*innen vor folgendes Gedankenexperiment gestellt: Ein Wunder ist geschehen. Sie wachen morgens auf und es gibt keine Kinderarmut mehr im Südwesten. Was ist anders?

Alle Kinder haben die gleichen Chancen, da es keine finanzielle Not – keine seelische Not – keine körperliche Not – keine gesundheitliche Not – keine soziale Not mehr gibt. 

Ellen Resch

Da es keine Kinderarmut mehr gibt, hat jedes Kind die gleichen Bildungs- und Teilhabechancen und kann sich best möglich entwickeln.

Silvia Bürth

Fröhliches Kinderlachen tönt durch Schulen und Kindergärten. Jedes Kind hat ein Frühstück dabei, kein Kind wird ausgegrenzt, alle freuen sich auf ein behagliches und sicheres Zuhause.

Kerstin Rast

Den Kindern und Jugendlichen stehen Teilhabe und Bildung in vollem Umfang zur Verfügung und wir sehen und hören vermehrt ein Kinderlachen.

Martina Kaiser

Die Eltern und Kinder machen sich keine Sorgen und Gedankenkreise mehr um ihre finanzielle Notlage und haben somit Gedanken frei Ihre Wünsche und Visionen zu realisieren.

Tina Wenk

Wenn es keine Kinderarmut mehr im Südwesten gibt, dann haben viele Kinder bessere Teilhabechancen nicht nur im Bereich der Bildung, vielmehr auch in Kultur und Freizeit. Das physische und psychische Wohlbefinden vieler Kinder würden deutlich verbessert werden.

Yvonne Sanwald

Die Maßnahmen, die die Politik gegen Kinderarmut eingeführt hat konnten für jedes einzelne Kind umgesetzt werden, von Bund, Ländern und Kommunen.

Nicolas Fink

Die Selbstwirksamkeit der Kinder hat zugenommen, Kinderaugen leuchten!

Ira Ziegler

Impressionen

Kinderrechte-Check: Kinderrechten auf der Spur

Kinder begeben sich auf Spurensuche und nehmen die eigene Umgebung in Schule, Kita, Gemeinde oder Verein unter die Lupe. Sie schlüpfen in die Rolle eines Detektivs oder einer Detektivin und fragen: Wo tauchen Kinderrechte in unserer Einrichtung oder der Umgebung auf? Die gefundenen Kinderrechte werden als „Spuren“ fotografisch von den Detektiven und Detektivinnen festgehalten. Raten Sie mit: Welches Kinderrecht ist hier zu finden?

1

/ 38

Recht auf Schutz im Krieg und auf der Flucht

Hier versteckt sich as Recht auf Schutz im Krieg und auf der Flucht. Eingereicht von der Element-i Bildungsstiftung und der (B)engelbande.

Kinderrecht 33

Hier versteckt sich das Recht auf Gesundheit. Eingereicht von Die Zieglerschen, der Kinderstiftung Ravensburg und Kinderpartizipation Württemberg

Recht auf Schutz vor Krieg

Hier versteckt sich das Recht auf Schutz vor Krieg. Eingereicht von Die Zieglerschen, der Kinderstiftung Ravensburg und Kinderpartizipation Württemberg

Recht auf einen Namen

Hier versteckt sich das Recht auf einen Namen. Eingereicht von Die Zieglerschen, der Kinderstiftung Ravensburg und Kinderpartizipation Württemberg

Recht auf Spiel, Erholung und Freizeit

Hier versteckt sich das Recht auf Spiel, Erholung und Freizeit sowie das Recht, sich künstlerisch zu betätigen. Eingereicht von Tüftelei, der Kinderstiftung Ravensburg und Kinderpartizipation Württemberg

Recht auf Zugang zu Medien

Hier versteckt sich das Recht auf Zugang zu Medien. Eingereicht von Steepkes Kinderhaus und der Element-i Bildungsstiftung.

Recht auf Spiel, Freizeit und Erholung

Hier versteckt sich das Recht auf Spiel, Erholung und Freizeit. Eingereicht von Tüftelei, der Kinderstiftung Ravensburg und Kinderpartizipation Württemberg

Recht auf Religionsfreiheit und Glaube

Hier versteckt sich das Recht auf Religionsfreiheit und Glaube. Eingereicht von Tüftelei, der Kinderstiftung Ravensburg und Kinderpartizipation Württemberg.

Recht auf freie Meinungsäußerung

Hier versteckt sich das Recht auf freie Meinungsäußerung. Eingereicht von Die Zieglerschen, der Kinderstiftung Ravensburg und Kinderpartizipation Württemberg

Recht auf Gleichheit

Hier versteckt sich das Recht auf Gleichheit. Eingereicht von Tüftelei, der Kinderstiftung Ravensburg und Kinderpartizipation Württemberg.

Recht auf Spiel, Freizeit und Ruhe

Hier versteckt sich das Recht auf Spiel, Freizeit und Ruhe. Eingereicht von der Element-i Bildungsstiftung und dem Kinderländle.

Recht auf Gesundheit

Hier versteckt sich das Recht auf Gesundheit. Eingereicht von Die Zieglerschen, der Kinderstiftung Ravensburg und Kinderpartizipation Württemberg

Recht auf Privatsphäre

Hier versteckt sich das Recht auf Privatsphäre. Eingereicht von der Element-i Bildungsstiftung und der WELEDA Betriebskindertagesstätte.

Recht auf Gesundheit

Hier versteckt sich das Recht auf Gesundheit. Eingereicht von Tüftelei, der Kinderstiftung Ravensburg und Kinderpartizipation Württemberg

Recht auf Spiel, Erholung und Freizeit

Hier versteckt sich das Recht auf Spiel, Erholung und Freizeit. Eingereicht von Tüftelei, der Kinderstiftung Ravensburg und Kinderpartizipation Württemberg.

Recht auf Bildung

Hier versteckt sich das Recht auf Bildung. Eingereicht von Tüftelei, der Kinderstiftung Ravensburg und Kinderpartizipation Württemberg

Recht auf Beteiligung

Hier versteckt sich das Recht auf Beteiligung. Eingereicht von Die Zieglerschen, der Kinderstiftung Ravensburg und Kinderpartizipation Württemberg

Recht auf Mitbestimmung

Hier versteckt sich das Recht auf Mitbestimmung. Eingereicht von der Kinderstiftung Esslingen-Nürtingen.

Recht auf Spiel, Erholung und Freizeit

Hier versteckt sich das Recht auf Spiel, Erholung und Freizeit. Eingereicht von Tüftelei, der Kinderstiftung Ravensburg und Kinderpartizipation Württemberg

Recht auf Spiel, Freizeit und Erholung

Hier versteckt sich das Recht auf Spiel, Erholung und Freizeit sowie das Recht, sich künstlerisch zu betätigen. Eingereicht von Tüftelei, der Kinderstiftung Ravensburg und Kinderpartizipation Württemberg

Recht auf Religionsfreiheit

Hier versteckt sich das Recht auf Religionsfreiheit. Eingereicht von Tüftelei, der Kinderstiftung Ravensburg und Kinderpartizipation Württemberg

Recht auf Zugang zu Medien

Hier versteckt sich das Recht auf Zugang zu Medien. Eingereicht von der Element-i Bildungsstiftung und dem Kinderländle.

Recht auf Gleichheit

Hier versteckt sich das Recht auf Gleichheit. Eingereicht von der Element-i Bildungsstiftung und dem Regenbogenhaus.

Recht auf Spiel, Erholung und Freizeit

Hier versteckt sich das Recht auf Spiel, Erholung und Freizeit sowie das Recht, sich künstlerisch zu betätigen. Eingereicht von Tüftelei, der Kinderstiftung Ravensburg und Kinderpartizipation Württemberg

Recht auf Information

Hier versteckt sich das Recht auf Information. Eingereicht von Tüftelei, der Kinderstiftung Ravensburg und Kinderpartizipation Württemberg

Recht auf Gesundheit

Hier versteckt sich das Recht auf Gesundheit. Eingereicht von Die Zieglerschen, der Kinderstiftung Ravensburg und Kinderpartizipation Württemberg

Recht auf Meinungsäußerung Information und Gehör

Hier versteckt sich das Recht auf Meinungsäußerung Information und Gehör. Eingereicht von der Element-i Bildungsstiftung und dem Kinderländle.

Recht auf Privatsphäre

Hier versteckt sich das Recht auf Privatsphäre. Eingereicht von der Element-i Bildungsstiftung und dem (B)engelbande Kinderhaus.

Recht auf Gesundheit und gesunde Ernährung

Hier versteckt sich das Recht auf Gesundheit und gesunde Ernährung. Eingereicht von Tüftelei, der Kinderstiftung Ravensburg und Kinderpartizipation Württemberg

Recht auf Gesundheit

Hier versteckt sich das Recht auf Gesundheit. Die Kinder bezeichneten es als Recht auf Nahrung und Essen. Eingereicht von Tüftelei, der Kinderstiftung Ravensburg und Kinderpartizipation Württemberg

Recht auf Spiel, Freizeit und Erholung

Hier versteckt sich das Recht auf Spiel, Freizeit und Erholung. Die Kinder gaben diesem Recht den Namen "Recht sich in einem geschützten Rahmen zu treffen". Eingereicht von Tüftelei, der Kinderstiftung Ravensburg und Kinderpartizipation Württemberg

Recht auf Fürsorge

Hier versteckt sich das Recht auf Fürsorge. Eingereicht von Die Zieglerschen, der Kinderstiftung Ravensburg und Kinderpartizipation Württemberg

Recht auf Religionsfreiheit und Glauben

Hier versteckt sich das Recht auf Religionsfreiheit und Glauben. Eingereicht von Tüftelei, der Kinderstiftung Ravensburg und Kinderpartizipation Württemberg

Recht auf Gesundheit

Hier versteckt sich das Recht auf Gesundheit. Eingereicht von Tüftelei, der Kinderstiftung Ravensburg und Kinderpartizipation Württemberg

Recht auf Bildung

Hier versteckt sich das Recht auf Bildung. Eingereicht von Die Zieglerschen, der Kinderstiftung Ravensburg und Kinderpartizipation Württemberg

Recht auf Mitbestimmung

Hier versteckt sich das Recht auf Mitbestimmung. Eingereicht von der Kinderstiftung Esslingen-Nürtingen.

Recht auf Spiel, Erholung und Freizeit

Hier versteckt sich das Recht auf Spiel, Erholung und Freizeit sowie das Recht, sich künstlerisch zu betätigen. Eingereicht von Tüftelei, der Kinderstiftung Ravensburg und Kinderpartizipation Württemberg

Recht auf Gesundheit

Hier versteckt sich dasRecht auf Gesundheit. Eingereicht von Steepkes Kinderhaus und der Element-i Bildungsstiftung.

Starke Aktionen

Diese Aktionen finden während der MACH DICH STARK-Tage statt:

1

/ 8

Jubiläum der Kinderstiftung Esslingen-Nürtingen

Während der MACH DICH STARK-Tage feiert die Kinderstiftung Esslingen-Nürtingen ihr Jubiläum. 10 Jahre besteht die Kinderstiftung nun und setzt sich für Kinderrechte und gegen Kinderarmut in der ganzen Region ein. Wir gratulieren und finden das eine starke Aktion! Natürlich wurden fleißig REELs zum Thema "Zukunftsvision" aufgenommen. Diese findet ihr auf unserer Instagram-Seite.

Fachtagung: Laut am richtigen Ort!

Bei der Fachtagung: „Familien stärken, Chancen steigern - Perspektiven in der frühkindlichen Bildung“ im Quadrium in Wernau wurde das Landratsamt Esslingen LAUT gegen Kinderarmut. Im Rahmen der Fachtagung wurde für die Aktion "Kinderrechte-Check" geworben und die Starkmacher-Tüte mit vielen Informationen an die Teilnehmenden verteilt. Ebenfalls wurden Reels für die Online-Kommunikation aufgenommen. Dabei wurden die Teilnehmenden gefragt, was anders wäre, wenn wie durch ein Wunder keine Kinderarmut mehr im Südwesten existieren würde. STARKE AKTION!

Mittagspause mit der Starkmacher-Tüte

Die Bäckerei Trölsch gibt in all ihren Filialen in dieser Woche die Backwaren in der Starkmacher-Tüte aus. Damit machen Sie auf das Thema Kinderarmut aufmerksam. Jeder, der in der Bäckerei etwas kauft bekommt so Informationen zum Thema Kinderarmut. LAUT geht hier auch ganz leise! Die „Starkmacher-Tüte“ ist eine Papiertüte, die mit ihrem Aufdruck auf eine kreative und informative Weise auf Kinderarmut in Baden-Württemberg aufmerksam macht.

Zu Gast bei Alpha und Omega

Zur Vorbereitung der MACH DICH STARK-Tage war Kim Hartmann zu Gast in der Sendung Alpha und Omega! Dort haben wir gemeinsam mit Aysim Ermin über das Thema Kinderarmut gesprochen. „Die Küche bleibt kalt“, sagt Aysim Ermin. Sie ist alleinerziehend und um Gas zu sparen, kocht sie derzeit nicht mehr. Ihr Sohn bekommt in der Schule warmes Essen. Gaspreise ziehen an, Lebensmittel und Strom werden teurer. Das trifft Alleinerziehende wie Aysim Ermin und vor allem ihre Kinder. Und so geht es vielen Familien.

Kinderrechte in der Markthalle

Mit einem Informationsstand sowie Bewegungs- und Begegnungsangeboten in der Markthalle auf dem Flößerwasen in Horb unterstützt der Jugendausschuss im TC Deutungen den Tag der Kinderrechte. Während der MACH DICH STARK-Tage kooperiert der TC Deutungen/Horb zusätzlich mit der Bäckerei Sauer und gibt die Starkmacher-Tüten aus.

LAUT auf dem Marktplatz in Sindelfingen

Eine Aktion der Schulsozialarbeit Sindelfingen in Sachen Bewusstseinsschaffung: Gemeinsam mit Vertreter*innen von MACH DICH STARK organisierten sie einen Infostand auf dem Sindelfinger Marktplatz. Während dem Wochenmarkt von 7 bis 13 Uhr kam man mit Passanten und Marktbesucher*innen ins Gespräch. So geht LAUT! Außerdem: Viele Schüler*innen in Sindelfingen erhalten in dieser Woche eine Tüte mit Materialien zum Knüpfen eines MACH DICH STARK-Armbands. Dieses Armband soll Bewusstsein und Gesprächsanlass schaffen. In der Tüte befindet sich ergänzend ein Infoflyer zum Thema Kinderrechte.

Nikolas Fink und Flos Backstube

Im Rahmen der MACH DICH STARK-Tage organisierte Nikolas Fink (MdL) gemeinsam mit Flos Backstube eine Aktion in der Zollberg Realschule. Vor Schulbeginn wurden Brezeln an alle Schüler*innen ausgegeben - natürlich in der Starkmacher-Tüte. So bekamen alle Kinder am 23. November ein Frühstück vor dem Unterricht!

Kino Waldhorn Aktion

Am 24.11.2022 findet im Rahmen der MACH DICH STARK-Tage eine Aktion des Mokka e.V. mit dem Kino Waldhorn statt. Gezeigt wird der Film "Versteckte Helden". Im Anschluss findet eine Diskussionsrunde zum Thema Kinderarmut in Baden-Württemberg statt. Natürlich gibt es auch Popcorn aus der Starkmacher-Tüte!

Beim Kinderturntag gegen Kinderarmut

Mehr als 300 Kinder lockt der Kinderturntag in die Sporthalle Weil. Die Gelegenheit wurde genutzt, um auf das Thema Kinderarmut aufmerksam zu machen. Nicht nur allgemeine Informationen zum Thema Kinderarmut gab es, sondern auch eine konkrete Hilfen zur Finanzierung von Kinder- und Jugend-Sport im Verein für Familien mit geringem Einkommen. Auch MACH DICH STARK war mit einem Stand vor Ort.

Das ist wichtig, weil…

Aktuelle Entwicklungen zeigen am deutlichsten, warum es gerade jetzt so wichtig ist sich für armutsbetroffene Kinder und ihre Familien einzusetzen. Nicht nur die aktuelle steigenden Preise im Energiesektor stellt die Familien vor große Herausforderungen. Der Personalmangel in frühkindlichen Einrichtungen und Schulen, die Unklarheit über die Zukunft des Bürgergelds und besonders die explodierenden Preise in Supermärkten.

In unserem Starkmacher-Blog wollen wir während der MACH DICH STARK-Tage aktuelle Entwicklungen aufzeigen und bewerten.

Sozialstaat in der Energiekrise winterfest machen

Was bringen Bürger- und Wohngeld finanziell benachteiligten Kindern und ihren Familien? Eine Einschätzung.

Sozialstaat in der Energiekrise winterfest machen – Was bringen Bürger- und Wohngeld finanziell benachteiligten Kindern und ihren Familien?

Weiterlesen

Soziale Ungleichheit wächst im deutschen Bildungssystem

Nach der Veröffentlichung erster bundesweiter Ergebnisse im Sommer, folgten nun vom IQB vertiefende Analysen zu den einzelnen Bundesländern. Auch in Baden-Württemberg erreichten 2021 weniger Viertklässler*innen die Mindest-Bildungsstandards in den Fächern Deutsch und Mathematik.

IQB-Studie

Weiterlesen

Kinderrechte jetzt umsetzen!

Vor gut 30 Jahren haben fast 200 Länder bei den Vereinten Nationen (UN) gemeinsam grundlegende Kinderrechte erarbeitet und sie in der UN-Konvention über die Rechte der Kinder festgeschrieben. Auch in Deutschland gelten diese Rechte. Trotzdem hapert es noch immer an einer konsequenten Umsetzung.

Kinderrechte jetzt umsetzen!

Weiterlesen

Ansprechperson

Anne-Sophie Kronmüller

+49 711 26 33-1175

info@mach-dich-stark.net